Die Weltmarke FSB setzt auf digitales Produktionsdatenmanagement

Die Franz Schneider Brakel GmbH & Co. KG (FSB) suchte eine moderne Lösung für das Fertigungs-datenmanagement, mit der sie ihr in die Jahre gekommenes NC-Verwaltungsprogramm ablösen konnte. Das bisherige, selbst entwickelte Programm funktionierte gut. Aber der Datentransfer größerer Programme war problematisch und als es für den alten zentralen Rechner keine Sicherheitsupdates mehr gab, entstand Handlungsdruck. Für den Dreischichtbetrieb benötigte FSB eine selbsterklärende, einfach bedienbare Lösung.

 

Erfahren Sie hier, wie FSB mithilfe von NSI Ihre Fertigung digitalisiert haben und damit eine noch höhere Produktivität erreicht haben.

Share Post:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email